So macht man heute Websites

Geschrieben von Editor-in-Chief Swisstopsites. Veröffentlicht in So funktioniert's

so-macht-man-heute-websites

Mit der aktuellen Version von Joomla haben Sie ein sicheres, einfaches und kostengünstiges Tool in der Hand, um Ihre Website zu erstellen.

Joomla gehört zusammen mit Wordpress und TYPO3 zu den bekanntesten Open-Source-CMS und ist eines der meistverwendeten.

Joomla dient in erster Linie dem Erstellen von Webseiten (Content Management) mit veränderlichen, d.h. dynamischen Inhalten, die von mehreren Personen editiert werden können. Dabei deckt Joomla im Wesentlichen nur den funktionellen und inhaltlichen aber nicht den künstlerischen Teil ab. Letzterer kann durch Templates erledigt werden, die von Dritten erstellt wurden und den gleichen Inhalten ein anderes optisches Erscheinungsbild geben.

Wir verwenden dazu in der Regel Templates von 3 Firmen:

 

Vorteile von Joomla sind:

  • Benutzerfreundliche Bedienung (Lehrer und Admin)
  • Leicht erweiterbar durch verschiedene Komponenten, Module und Plugins
    • z.B. Forum
    • Shops
    • Galerien
    • Umfragen
    • diverse Administrations-Tools
    • 1000 weitere (siehe auf der offiziellen Joomla-Website)
  • Modernes sowie flexibles Design
  • weitestgehend valides HTML und CSS in den Standard-Templates